Handschuh-Leasing – RENT-A-GLOVE

 

1. REINIGUNG und RECYCLING

Die Ware wird nach Vorgabe gereinigt oder gewaschen.

Die Reinigung von Artikeln mit Leder enthält folgende Leistungen:

eine Mehrbad-Vollreinigung die Ware wird mit Lederfettungsmittel nachbehandelt und antibakteriell ausgerüstet. Fehler und Verletzungen an der Lederfläche werden funktionsgerecht unter Berücksichtigung der Lederfarbe flickenlos oder mit Flicken repariert. Fachgerechtes Entsorgen nicht reparabler Handschuhe. Sortieren und paarweise Bündelung mit je 10 Paar.

 

Das Waschen von z.B. Schürzen oder Strickhandschuhen enthält folgende Leistungen:

 

  • Waschgang mit desinfizierenden Industriewaschmitteln
  • Trocknen
  • Reparatur
  • Fachgerechtes Entsorgen nicht reparabler Artikel
  • Sortieren und je nach Artikel Zusammenlegen, Bündeln etc.

2. SPEZIFISCHE LEISTUNGEN im LEASING

Nicht mehr reparable Handschuhe werden von W+R durch neue Handschuhe ohne Berechnung ersetzt. In der Regel werden neue Handschuhe gleichmäßig den 10er Bündeln zugeordnet.
Für jede Tauschstation können von W+R Transportbehälter (Gitter-Rollwagen) für Neuware und Schmutzware zur Verfügung gestellt werden oder W+R übernimmt Kunden-Behälter.
Die Tauschmenge je Tauschstation wird im Rahmen einer Probephase gemeinsam mit dem Kunden festgelegt. Faustformel: Anzahl der Mitarbeiter X Handschuhbedarf pro Woche.
W+R liefert stets die vereinbarte Menge an die Tauschstation.
Die angelieferte Menge wird zum vereinbarten Leasingpreis berechnet.
Ist die Rücknahmemenge größer als die Tauschmenge, speichert W+R in das Zwischenlager.
Ist die Rücknahmemenge kleiner als die Tauschmenge, entnimmt W+R aus dem Zwischenlager.

3. ENTSORGUNG

W+R ist im Rahmen des Auftrages auch für die ordnungsgemäße Entsorgung nicht mehr
brauchbarer Handschuhe verantwortlich.

4. LOGISTIK BEIM KUNDEN

Die Leasingware „Handschuhe“ ist Eigentum der W+R GmbH. Um Schwund im Hause des Kunden zu vermeiden, empfehlen wir dringend, neue Handschuhe nur gegen Rückgabe gebrauchter Handschuhe auszugeben. Die Zwischenlagerung muss in einem belüfteten Behälter (Gitterbox oder saugfähigem Karton) erfolgen.

5. Kosten

6. UNSERE QUALITÄTSSICHERUNG

Jeder Kunde erhält seine Ware wieder zurück

  • Dazu werden die Behälter beim Wareneingang gekennzeichnet.
  • Je nach Menge werden daraus mehrere Reinigungs-Chargen gebildet.
  • Alle Chargen bleiben während des gesamten Produktionsverlaufes (Reinigung,

Sortierung, Bündelung, Einlagerung in Transportbehälter) identifizierbar.


Sicherheit
Jeder Handschuh wird beim Sortieren daraufhin überprüft, ob er im gereinigten oder gewaschenen Zustand noch funktionstüchtig und einsetzbar ist. Dies betrifft insbesondere den Schnittschutz.


Akzeptanz
Wichtig ist, dass am Arbeitsplatz der gereinigte Handschuh akzeptiert wird. Wir
kümmern uns deshalb um Farbe, Geruch, Weichheit.

7. LOGISTIK

W+R holt vorzugsweise in eigenem LKW die verschmutzte Ware beim Kunden ab oder beauftragt eine dafür geeignete Spedition. Der Austausch von Kleinmengen (100 Paar pro Charge) erfolgt über einen Paketdienst.

8. SCHUTZ UNSERER UMWELT

W+R hat ein Managementsystem eingeführt und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2000 und DIN ISO 14001: 2004. Die in unserem Haus eingesetzten Reinigungsanlagen arbeiten in einem geschlossenen Kreislauf. Die Anlage wird vom Gewerbeaufsichtsamt und dem TÜV regelmäßig geprüft. Die Entsorgung wird durch zertifizierte Entsorgungsfachbetriebe durchgeführt.